feierabend

„ein unvernünftiges, unsinniges, unmethodisches vorspiel erweist sich als unerlässliche vorbedingung der klarheit“ paul feyerabend, 1983